Heiliges Indien

Amit Pasricha

Wahrscheinlich kann nur ein indischer Fotograf derart dicht dran sein am Geschehen, und am spirituellen Gehalt der Motive. Amit Pasricha macht seine Sache jedenfalls extrem gut.
Jury Deutscher Fotobuchpreis

Religiosität bestimmt viele Facetten der komplexen Gesellschaft Indiens. Sie wird jedoch nicht nur in den hierfür vorgesehenen Tempeln, Moscheen, Klöstern oder Kirchen praktiziert. Jenseits dieser Orte äußert sie sich sehr oft im Alltagsleben in Form von Gebeten, Opfergaben, Festen oder auch durch Präsenz zahlreicher Gebetsschreine oder Heiligenstatuen. Heiliges Indien dokumentiert jene meditativen und kontemplativen Momente in meisterhaften Fotografien die Geschichten erzählen, zeigt Einblicke in das komplexe Mosaik religiöser Praxis, ihrer Rituale und Traditionen, der religiösen Kunst und der praktizierenden Menschen. Amit Pasricha lebt in Neu-Delhi und gilt als einer der führenden Panoramafotografen Indiens. Bekannt wurde er durch seine Dokumentationen zur Architektur und Gesellschaft seines Landes. Seine Werke wurden bereits in Indien, New York und London ausgestellt. Für The Monumental India Book (2008) erhielt er den Indian Tourism Award. Begleitet werden die Aufnahmen von einem einführenden Text des Heidelberger Indologen und Religionswissenschaftlers Axel Michaels.

Deutscher Fotobuchpreis 2014 in Silber

Vorwort von Amit Pasricha

Format 40 x 30 cm
Hochwertiger Leinenband mit Schutzumschlag 
192 Seiten mit 108 Fotografien in Farbe
Mit einem einführenden Text und Bildunterschriften

ISBN 978-3-89823-452-8

65.00 EUR

Klicken Sie für eine vergrößerte Ansicht auf die Bilder

Folgende Produkte könnten Sie auch interessieren

India | Reiner Sahm

Der südasiatische Staat zwischen Himalaja und indischem Ozean ist eines der größten und…

100.00 EUR

India

Indien | Reiner Sahm

Indien ist in vielerlei Hinsicht faszinierend und wird zu Recht als eines…

68.00 EUR

Indien