Mein Afrika

Timo Heiny

"Der größte Verdienst von Fotograf und Verlag ist, dass das Buch kein romantisiertes Afrika zeigt.(...) Seine Bilder, durchweg im Duplex-Schwarzweiß gehalten, sind sensibel und haben nichts mit touristischer Inszenierung zu tun." Rolf Kienle, RNZ

Der Ostafrikanische Graben ist eine der schönsten und vielfältigsten Regionen des Kontinents. Entlang des Omo-Flusses in Äthiopien, über den Turkana-See und den Tsavo-Nationalpark in Kenia bis an die Küste des Indischen Ozeans ist der Fotograf Timo Heiny über Jahre unterwegs gewesen und hat die dort ansässigen, teilweise isoliert lebenden Stämme besucht. Es sind Dokumente verschiedenartiger und individueller Lebensformen, von stolzen Menschen, die über Jahrhunderte Ihre Tradition bewahrt haben und im Einklang mit der urwüchsigen Natur leben. Seine Fotografien zeigen nicht die touristisch inszenierte Exotik des Fremden - es sind unaufdringliche, sensible Porträts und das persönliche Zeugnis einer Leidenschaft für das Land und seine Menschen. Zugleich ist sein Buch eine stille Mahnung, denn durch die geopolitischen Entwicklungen in Ostafrika droht dieses einzigartige kulturelle Erbe zu verschwinden. 

Format 30 x 40 cm
Hochwertiger Leineneinband mit Fadenheftung und Schutzumschlag 
240 Seiten mit über 150 Fotografien in Duoton
Mit Texten von Kuki Gallmann und Timo Heiny

ISBN 978-3-89823-513-6

68.00 EUR

Klicken Sie für eine vergrößerte Ansicht auf die Bilder

Folgende Produkte könnten Sie auch interessieren

Im Tal des Omo | Ken Hermann

"Ein Bildband mit Bildungsgewinn." Andrea Beu, n-tv.de Das untere Tal des Flusses…

45.00 EUR

Im Tal des Omo