Architekturführer Heidelberg

Bernd Müller

Der Architekturführer Heidelberg ist ein Gebäudelexikon, das anhand von annähernd 300 ausgewählten Beispielen erstmals die gesamte Baugeschichte der Stadt Heidelberg behandelt. Sieben Kapitel erläutern nicht nur die weltbekannten Bauten des Mittelalters und der Renaissance, sondern auch das vielfältige barocke Bauen, die kurze Phase des Romantischen Klassizismus, die Suche nach einem neuen Stil im 19. Jahrhundert und den schwierigen Weg der Moderne bis zur Gegenwart.
Architektur in Heidelberg stand immer unter dem Einfluss der allgegenwärtigen historischen Vorgaben und den dabei entstehenden Spannungsfeldern, in denen die Interessen der Stadt und der Universität, der Tourismus und manchmal sogar die große Weltpolitik die entscheidenden Einflussfaktoren waren. In fast allen Epochen entwickelte sich daher eine ganz besondere, zuweilen für Heidelberg spezifische Architekturszene. Neben vielen Informationen über Gebäude, Bauherren und Architekten enthält das Buch auch einen Überblick zur allgemeinen Stadtgeschichte.

Format 14,5 x 24,5 cm
Kartoniert
288 Seiten mit ca. 570 Abbildungen
Mit Texten in Deutsch

ISBN 978-3-923003-78-5

24.00 EUR