Zum Hauptinhalt springen
Bildband Heiliges Indien

Bildband Heiliges Indien
Amit Pasricha

40 Tage lang feiern die Inder in der Region Braj den Ausbruch des Frühlings, bewerfen sich dabei mit Farbe und trinken Unmengen des Rausch verleihenden Saftes Bangh. Diese und andere, nicht weniger lebendige Formen der Spiritualität hat der preisgekrönte indische Fotograf Amit Pasricha für seinen Bildband Heiliges Indien mit faszinierend farbenfrohen und sinnlichen Panorama-Bildern dokumentiert. Religiosität wird in Indien nicht nur in den Tempeln, Moscheen, Klöstern oder Kirchen praktiziert, sondern äußert sich jenseits dieser Orte sehr oft im Alltagsleben, in Gebeten, Opfergaben und Festen. Heiliges Indien zeigt jene meditativen und kontemplativen Momente in meisterhaften Fotografien, die Geschichten erzählen, meist bunt, oft laut, mal andächtig und still. Amit Pasricha lebt in Neu-Delhi und gilt als der führende Panorama-Fotograf Indiens. Seine Werke wurden bereits in Indien, New York, London und Berlin ausgestellt. Ergänzt werden die Aufnahmen von ausführlichen Bildbeschreibungen und einem einleitenden Text des Indologen und Religionswissenschaftlers Axel Michaels.

ausgezeichnet mit dem Deutschen Fotobuchpreis

Format 40 × 30 cm

· hochwertiger Leineneinband mit Fadenheftung und Schutzumschlag
· 192 Seiten mit über 100 doppelseitigen Fotografien in Farbe
· mit einem Text von Axel Michaels und ausführlichen Bildbeschreibungen
· in Deutschland gestaltet, gedruckt und gebunden

ISBN: 978-3-89823-452-8

65,00 Euro inkl. MwSt.

Bildband Heiliges IndienBildband Heiliges IndienBildband Heiliges IndienBildband Heiliges IndienBildband Heiliges IndienBildband Heiliges IndienBildband Heiliges IndienBildband Heiliges Indien