Zum Hauptinhalt springen
Engadin

Engadin
Markus Aebischer & Marlène Hagmann

Engadin, das schweizerische Hochtal im südöstlichen Kanton Grau­bün­den, ist eine faszinierende Region. Sie bietet nicht nur eine ursprüng­liche Flora und Fauna mit dichten Wäldern, einen bemer­kens­werten botanischen Reichtum und eine majestätische Alpen­­land­schaft mit Gletschern. Das Oberengadin, ein bis zu 1800 Meter hoch gelegener Talboden, ist berühmt für seine Seenlandschaft zwischen Maloja und St. Moritz und ein beliebter Anlaufpunkt für Touristen und Sportler. Das bekannteste Ereignis ist hier das Pferderennen White Turf in St. Moritz, das jährlich auf dem zugefrorenen St. Moritzersee ausgetragen wird. Daneben gibt es jedoch viele sehenswerte Highlights wie historische Klöster und Dörfer mit den typischen Engadinerhäusern, einem Bauernhaus-Typ mit wuchtigen Steinmauern; nicht zuletzt auch die Rhätische Bahn, deren Strecken zum Teil in das UNESCO-Welterbe aufgenommen wurden. Auch die Natur des Unter­engadin mit seinen wilden Tälern, durch die der Inn fließt, einer facettenreichen Natur und idyllischen Dörfern hat einen besonderen Charakter. Markus Aebischer kennt wie kein Zweiter die Vielseitigkeit der natürlichen und kulturellen Landschaft der Schweiz, und hat für dieses Buch kontrastreiche Aufnahmen zusammengetragen, die zeigen, wie einzigartig das berühmte Hochtal ist. 

Format 40 × 30 cm

· hochwertiger Leineneinband mit Schutzumschlag
· 160 Seiten mit ca. 65 doppelseitigen Panoramafotografien in Farbe
· mit ausführlichen Texten in Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch
· in Deutschland gestaltet gedruckt und gebunden

ISBN: 978-3-89823-442-9

48,00 Euro inkl. MwSt.

EngadinEngadinEngadinEngadinEngadinEngadinEngadinEngadin